Kayan warriors headdress ornament
Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Vintage Kopfschmuck eines Kayan-Kriegers

Angebot€435,00 EUR

EIN SYMBOL FÜR PRESTIGE UND MACHT

Dieses schöne Stück mit dem Namen Tap Lavong Kayo wurde in den 1960er Jahren auf der Insel Borneo mit alten Techniken in Bronze handgefertigt. Es ist heute das einzige Stück dieser Art in unserer Sammlung.

Schmuckstücke wie dieses wurden von dem indigenen Stamm der Kayan getragen, die aus Gebieten entlang des Kayan-Flusses in der Provinz Nord-Kalimantan auf Borneo stammen und als wilde Krieger mit ausgedehnten Tätowierungen und verlängerten Ohrläppchen bekannt sind. Die Kayan sind in drei Kasten eingeteilt: Aristokraten, Gemeindemitglieder/Bürger und Sklaven. Der Adel heiratet in der Regel mit anderen Stämmen, während die Mitglieder der Gemeinschaft und die Sklaven traditionell innerhalb der Gemeinschaft heiraten.

Das Volk der Kayan entwickelte eine Religion und einen komplexen Kult, der auf Schamanismus, Kopfgeldjagd und Menschenopfern beruhte und bis zum Beginn des 20. Das wichtigste Ereignis des Stammes war das Fest der gesammelten Köpfe - mamat-, bei dem Einweihungen von Kriegern und Begräbniszeremonien abgehalten wurden.

Abmessungen: 31 x 17 x 7 cm mit Ständer

Das Ornament wird komplett mit dem Ständer aus geschwärztem Metall und seiner Geschichte geliefert, die in einem schönen Umschlag ausgedruckt ist.

Wir versenden weltweit.
Wenn Ihr Land nicht in der Kasse aufgeführt ist,kontaktieren Sie unsbitte für ein Versandangebot.
Vintage Kopfschmuck eines Kayan-Kriegers
Vintage Kopfschmuck eines Kayan-Kriegers Angebot€435,00 EUR